Allgemein

One-Hit-Wonder aus der Dose – das KLF Handbuch

One-Hit-Wonder aus der Dose – das KLF Handbuch

Die späten 80er und frühen 90er Jahre waren für THE KLF alias Kings of Low Frequency vor allem von Erfolgen geprägt. Die Könige des Samplings wurden durch Ihre House Charthits berühmt. Rockman Rock und King Boy D, mit bürgerlichen Namen Jimmy Cauty und Bill Drummond, begannen 1986 die Zusammenarbeit. Die detaillierte Diskographie und Geschichte etc… kann man bei Wikipedia finden. Aber ja, Sie waren erfolgreich und hatten es augenscheinlich drauf. Sie waren auch als Jugendsymbole entsprechend vorbildlich. Gesellschaftskritisch wie kaum andere, haben Sie Ihrer Musikkarriere auf dem Höhepunkt durch eine Skandalauftritt bei den BRIT Awards selbst ein Ende gesetzt. Danach hat man die Aktivitäten als Band beendet und hat sich nochmals mit der öffentlichen Verbrennung einer Millionen Pfund ins Kollektive Gedächtnis gerufen. Diesmal in der Zusammenarbeit als Künstlergruppe The K Foundation.

Alles in allem eine beachtenswerte, wenn auch relativ kurze Karriere im Musikbusiness. Die anschließenden Aktionen erforderten sicherlich eine Menge Charakter und Mut. Welche Lehren King Boy D und Rockman Rock aus dieser Zeit für sich ziehen konnten, haben Sie nicht verraten. Zumindest nicht mir. Aber sie haben einen Schatz hinterlassen.

Der heilige Gral – Top of the Pops

Erfolg, Ärger, Frust, Euphorie, das Auf und Ab des Musikzirkus. Es wollte aus Ihnen herausbrechen und in einer Mischung aus Satire, Ratschlägen und einen Seitenhieb auf die Musikindustrie niedergeschrieben werden. Und so geschah es, dass die beiden ein Buch schrieben. In The KLF, Das Handbuch – Der schnelle Weg zum Nr. 1 Hit, wird der Weg zu einem Pop Star lustig und mit vielen echten Anekdoten beschrieben. Oft muß man lachen und man hört viele Wahrheiten. Das spürt man, z.B. im Hörbuch, in dem Moment auch. Komplimente an den Sprecher. Rockman Rock und King Boy D reden nicht lange um den heißen Brei. Sie kommen direkt zur Sache :) Und so erklären Sie Top of the Pops zu deiner Lieblingssendung und führen dich in die simple Welt kommerzieller Musik ein. Alles was Sie sagen hat Hand und Fuß. Durchmengt mit Lebensweisheiten wie: „If you really want to do something, and i mean, if you really really want to do something, don’t ask for permission,… don’t wait, do it! As tomrrow is always too late.“ Recht haben Sie.

Und so erfährt man in dem Buch sicher keine technischen Details (außer wie genau ein Nr.1 Hit strukturiert ist und er nicht länger als 3:30 dauern darf), aber doch eine ausreichende Menge an Erkenntnissen, Praktischem und eine Prise Humor in Bezug auf Hit-Produktionen und deren Nutznießer. Ein gutes Werk für jeden der sich mit Musikproduktion beschäftigt. Aber auch für Nicht-Musiker die einfach etwas lustiges und neues lesen möchten.

Hör es dir besser an

Und so kann ich dieses Buch bzw. Hörbuch absolut empfehlen. Ich selbst habe das Hörbuch auf einer Autofahrt nach Berlin gehört und war einen Großteil der Fahrt absolut gut unterhalten. Das Buch selbst habe ich seit längerem nicht mehr in Shops gesehen. Ich vermute daher, dass es das Buch nicht mehr oft gibt. Das Hörbuch ist allerdings erhältlich. Viel Spaß dabei.

 

 

admin

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 0:07 138680682712Thu, 12 Dec 2013 00:07:07 +0000

No Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *